English  Français  Deutsch 

Entwickelt um zu halten — Mrz 9 2016

Know-how

Die ganz in der Nähe des Rhein-Marne-Kanals, beim Stammhaus gelegene Fabrik pflegt das Know-how der Marke mit Begeisterung.

Die Generationen lösen einander ab, die Älteren umgeben von jungen Kreativen, Lehrlingen, Handwerkern, die sich jeden Tag dafür einsetzen, dieses subtile Gleichgewicht aus Tradition und Moderne in Einklang zu bringen, die stolz darauf sind, zu ihrem Fortbestand beitragen zu dürfen. Die Geräusche der Maschinen, des Kedernähens, des Anklopfens, der Fräser und Glaser, aber auch die charakteristischen Gerüche von Leder, Schuhcreme und Gummi vermischen sich seit 1934 und auch in Zukunft.

Echt Norwegian Welt, ein außergewöhnliches Handwerk

Die an ihrer äußerst charakteristischen Außennaht erkennbare zwiegenähte Machart (Norwegian Welt) geht auf extremste Ansprüche im Hinblick auf Strapazierfähigkeit, Wasserdichtigkeit und Tragekomfort ein. Der Lederrahmen wird an die Schuhkontur angepasst und verbindet das Leder mit der Sohle über eine durchgehende Naht, für die ein pechgetränktes Leinengarn verwendet wird, welches das von der Nadel verursachte Loch versiegelt und seine Wasserdichtigkeit gewährleistet.

Made in Ateliers Heschung

Unsere echt zwiegenähten und rahmengenähten Kollektionen werden in unseren Werkstätten im Elsass und in Ungarn hergestellt. Wir beschäftigen 200 Mitarbeiter, davon mehr als einhundert in Frankreich. Mit einigen Damenprodukten, für die ein spezifischeres Know-how erforderlich ist, werden Handwerker in der Toskana betraut, die unsere Kreationen in Einklang mit unseren Kriterien, Materialien und Qualitätsansprüchen ausführen.

Begabte Männer und Frauen

Unsere Produkte ähneln den Männern und Frauen, von denen sie entwickelt und ausgeführt werden. Diese wertvollen Mitarbeiter trugen zum Ansehen der Marke in Anbetracht ihrer Kompetenz und ihrer Verbundenheit zum Unternehmen bei. Wir können die Geschichte der Marke dank der Qualität, Kreativität und Unverfälschtheit ihres Know-hows fortschreiben.